Einige Hotels sind familienfreundlich. Das heißt, sie haben einen Pool, vielleicht eine Arkade, einen Spielplatz, Dinge für Kinder zu genießen. Andere sind vielleicht nicht so kinderfreundlich, aber alle Hotels haben andere Gäste, die erwarten, dass sich Ihre Kinder während ihres Aufenthalts benehmen.

Wenn Sie ein Kind haben, das in den Sportarten Hockey, Basketball oder Fußball tätig ist, wissen Sie, dass Sie viel Zeit in Hotels verbringen. Es gibt Spiele, es gibt Turniere und wahrscheinlich ist das ganze Team (wenn nicht mehrere Teams) im selben Hotel untergebracht. Das macht viele Kinder. Es ist toll, weil man mit den anderen Eltern zusammen rumhängen kann, die Kinder mit ihren Freunden und Teamkameraden abhängen, aber es sollte Grenzen geben, was die Kinder in und um das Hotel tun können.

Zum Beispiel, kein anderer Gast schätzt eine Bande von Kindern, die die Gänge entlang rennen, die aus vollem Hals schreien. Wenn Sie Ihre Kinder nicht zu Hause herumlaufen lassen, warum machen sie das dann in einem Hotel? Eine andere Sache, die andere Gäste kritisiert, ist, dass die ruhigen Zeiten nicht eingehalten werden. Nur weil du nicht zu Hause bist, heißt das nicht, dass du zu jeder Tages- und Nachtzeit ausagieren kannst.

In einem Hotel zu sein ist eine Freiheit, Eltern können zum Restaurant oder zur Bar gehen, während die Kinder in den Pool gehen, aber auch das ist schwierig, da Kinder immer um Wasser überwacht werden sollten, egal wie alt sie sind. Selbst wenn sich die Eltern abwechseln, ist es besser als gar keine Aufsicht. Im Idealfall sollten sich die Kinder im Poolbereich gut verhalten, das heißt nicht laufen, nicht in seichtes Wasser tauchen und die Poolregeln beachten. Gleiches gilt für den Fitnessraum oder das Fitnesscenter, wenn das Hotel eines hat. Dies ist für alle Gäste zu verwenden, und wenn Ihr Kind einen legitimen Grund hat, dort zu sein, beaufsichtigt dann, das ist toll, aber mit einem Haufen Kinder im Fitnessraum rumhängen lästig andere Gäste ist ein Nein Nein.

In den meisten Fällen sind Kinder und Hotels eine gute Mischung, und die Familien sind sich an die Regeln, die Kinder sind höflich und ruhig und alles ist gut, es ist, wenn sie amok laufen, dass die Probleme entstehen. Niemand möchte derjenige sein, der aus einem Hotel geworfen wird, also halten Sie sich an die Regeln für Spaß für alle.